0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Übersicht Nicotinell Pflaster

0 Artikel gefunden

Nicotinell Pflaster: Der erste Schritt in ein rauchfreies Leben

Sie haben es geschafft! Sie haben sich endlich dazu durchgerungen, mit dem Rauchen aufzuhören, und das allein ist einer der wichtigsten Schritte, die Sie auf dem Weg in ein rauchfreies Leben machen müssen. Nun müssen Sie „nur noch“ widerstehen und genau dabei helfen Ihnen Nicotinell Pflaster. Diese geben über einen Zeitraum von 24 Stunden die Menge an Nikotin ab, die Ihr Körper benötigt, und mindern somit Ihr Verlangen auf Zigaretten. Erhältlich sind die Nikotinpflaster in drei verschiedenen Wirkstoffstärken, die sich nach Ihrem bisherigen Zigarettenkonsum und Ihrer aktuellen Entwöhnungsphase richten. So können Sie sich das Rauchen nach und nach abgewöhnen, ohne zusätzlich mit Entzugserscheinungen kämpfen zu müssen.


Mit Nicotinell in drei Phasen zum Nichtraucher

Die Nikotinpflaster von Nicotinell sind so konzipiert, dass sie Ihnen in 3 Phasen dabei helfen, das Rauchen endgültig einzustellen. Dabei gibt es die Nicotinell Pflaster in folgenden Wirkstoffstärken:

  • Stark: 52,5 mg
  • Mittel: 35 mg
  • Leicht: 17,5 mg

Je nach Zigarettenkonsum beginnen Sie mit den starken oder den mittelstarken Nikotinpflastern und reduzieren den Nikotingehalt nach 3 bis 4 beziehungsweise 6 bis 8 Wochen auf die nächst niedrigere Stufe – bis Sie schließlich gar kein Nikotin mehr benötigen. Jedes Pflaster verbleibt für 24 Stunden auf Ihrem Körper und setzt durchgehend Nikotin frei, sodass Sie auch direkt nach dem Aufstehen kein Verlangen nach einer Zigarette verspüren.

Für starke Raucher kann hingegen eine Kombinationstherapie aus Nicotinell Pflastern und Kaugummis empfehlenswert sein. Dabei werden die Pflaster wie gehabt angewendet, die Nikotinkaugummis geben Ihnen jedoch zusätzlich die Möglichkeit, dem akuten Verlangen nach einer Zigarette entgegenzuwirken. Auf diese Weise können Sie den Nikotingehalt täglich individuell dosieren, was insbesondere in der ersten Phase der Rauchentwöhnung von Vorteil sein kann.


So wenden Sie Nicotinell Pflaster richtig an

Nicotinell Pflaster zeichnen sich durch eine einfache und problemlose Anwendung aus und lassen sich auch im Alltag diskret und effektiv einsetzen. Kleben Sie das Nikotinpflaster ganz einfach auf den Oberarm, den oberen Rückenbereich oder die Hüfte und achten dabei darauf, dass die Haut trocken, unbehaart und intakt ist. Das Pflaster wird jeden Morgen gewechselt und damit auch die Aufklebestelle, denn aufgrund des Nikotins, das über die Haut an Ihren Körper abgegeben wird, kann es zu leichten Rötungen und Hautreizungen kommen.

Die Nikotinpflaster mit der niedrigsten Wirkstoffstärke von 17,5 mg können Sie schließlich nach etwa 3 bis 4 Wochen absetzen, wobei der Zeitpunkt von Ihrem persönlichen Empfinden abhängt. So bestimmen Sie selbst, wann Ihr rauchfreies Leben beginnt und können entspannt starten.

Zur Zeit sind in der Warengruppe Nicotinell Pflaster keine Artikel hinterlegt.

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Kundenkonto
Newsletter
Bestellschein