0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Übersicht Eisen

13 Artikel gefunden

Eisen – erhöhter Bedarf

In Europa sind rund 5-10 Prozent der Gesamtbevölkerung von Eisenmangel betroffen. Manche Lebenssituationen zehren an den Eisenreserven.  Bei Frauen im gebärfähigen Alter beträgt der Anteil sogar 20 - 30 %. Als Hauptrisikogruppe gelten Schwangere und Stillende. Eisenmangel entsteht durch ein Missverhältnis zwischen Eisenaufnahme und Eisenbedarf. Bei unausgewogener Ernährung wird dem Körper nicht genug Eisen zugeführt, bei starker Menstruation, Schwangerschaft oder Stillzeit, bei Kindern im Wachstum oder bei Leistungssportlern sowie bei Blutverlusten durch Operationen, ist der Eisenbedarf erhöht. Da Eisen an so vielen Prozessen im menschlichen Körper beteiligt ist, kann ein Mangel oder erhöhter Bedarf ganz unterschiedliche Symptome verursachen. Müdigkeit, Erschöpfung und Infektanfälligkeit können erste Signale sein.

 

Wer braucht Eisen?

Frauen verlieren während ihrer Menstruation  etwa 15 mg Eisen pro Monat und haben daher besonders häufig einen erhöhten Eisenbedarf.

Schwangerschaft und Stillzeit verlangt dem Körper Höchstleistungen ab. In der Schwangerschaft steigt der Bedarf an Eisen um 100 %. Das Spurenelement, den Sauerstofftransport zwischen Mutter und Fötus und die Gehirnentwicklung des Ungeborenen. Zudem wird beim Kind gleichzeitig ein Eisendepot für die ersten Lebenswochen angelegt. Oft werden durch die Schwangerschaft und die Geburt des Kindes die gesamten Eisenreserven der Mutter aufgebraucht. Zusätzlich muss der Eisenbedarf des Säuglings durch das Stillen gedeckt werden.

Kinder und Jugendliche benötigen grundsätzlich in den Wachstumsphasen mehr Eisen für die Zell- und Blutbildung. Konzentrationsstörungen und häufige Infekte können oft Hinweise auf einen erhöhten Eisenbedarf sein. Besonders bei Mädchen kann sich der Bedarf an Eisen nach Einsetzen der Regelblutung erhöhen. Eine figurbewusste Ernährung verstärkt dies zusätzlich. Auch in Zeiten hoher geistiger Herausforderung unterstützt Eisen die normale, vitale kognitive Entwicklung.

 

 

Sportler, die  oft an ihr persönliches Limit gehen, kommen auch an das Limit ihrer Eisenreserven. In der Sportmedizin ist Eisenmangel der am häufigsten diagnostizierte Nährstoffmangel. Mögliche Ursachen: Verlust, besonders durch Mikroblutungen und einseitiger Ernährung. Besonders häufig betroffen sind Sportlerinnen durch den zusätzlichen Eisenverlust während der Menstruation.

 

 

Vegetarier und Veganer - Eisen aus pflanzlichen eisenreichen Lebensmitteln kann vom Körper oft nur unzureichend verwertet werden. Es gibt zwar diverse pflanzliche Nahrungsmittel, die Eisen enthalten, wie zum Beispiel Hülsenfrüchte, grüne Gemüsesorten, Vollkornprodukte und Nüsse. Allerdings wird das darin enthaltene Spurenelement (dreiwertiges Eisen) viel schlechter vom Körper verwertet, da es in dreiwertiger Form nur schwer löslich ist und in ungelöster Form nicht vom Darm aufgenommen werden kann.

Floradix®

Die Marke Floradix® bietet ein umfangreiches Sortiment, das für jeden Eisenbedarf eine individuelle Lösung bereithält. Eine gute Bekömmlichkeit steht bei allen Produkten im Fokus.

Floradix mit Eisen:
Bei erhöhtem Eisenbedarf zur Vorbeugung von Eisenmangel:
- Optimale Eisen-Aufnahme durch 2-wertiges Eisen in gelöster Form
- Natürliche Kräuterextrakte unterstützen die Magen-Darm-Verträglichkeit
- Fruchtiger Geschmack
- Alkoholfrei, ohne Konservierungsstoffe, laktose- und glutenfrei
- Dosierung: 3-mal 15ml Floradix mit Eisen täglich

 

 

Plichtangaben:

Floradix® mit Eisen

Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat. Anwendungsgebiet: Bei erhöhtem Eisenbedarf, wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist. Ein erhöhter Eisenbedarf besteht insbesondere bei erhöhtem Eisenverlust, z. B. bei der Menstruation. Weiterhin besteht ein erhöhter Eisenbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie in der Erholungszeit nach Krankheiten.

Enthält Fructose und Invertzucker. Bitte Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

nur 12,98 € **

Packungsgröße 84 St

Grundpreis 0,15 € / 1 St

nur 17,98 € **

Packungsgröße 500 ml

Grundpreis 3,60 € / 100 ml

nur 11,98 € **

Packungsgröße 250 ml

Grundpreis 4,79 € / 100 ml

nur 15,98 € **

Packungsgröße 40 St

Grundpreis 0,40 € / 1 St

nur 22,98 € **
UVP¹ 23,49 €

Packungsgröße 700 ml

Grundpreis 3,28 € / 100 ml

nur 12,80 € **

Packungsgröße 250 ml

Grundpreis 5,12 € / 100 ml

nur 26,38 € **

Packungsgröße 100 St

Grundpreis 0,26 € / 1 St

nur 15,26 € **

Packungsgröße 250 ml

Grundpreis 6,10 € / 100 ml

nur 15,95 € **

Packungsgröße 40 St

Grundpreis 0,40 € / 1 St

nur 15,58 € **

Packungsgröße 50 St

Grundpreis 0,31 € / 1 St